Rosenkuchen

Neben der Motivtorte Eiskönigin zum 5. Geburtstag habe ich vorher noch schnell einen Kuchen für die Familie gebacken und verziert.

Rosenkuchen
Rosenkuchen

Wie man sehr schön sehen kann, habe ich Rosen zum Thema gemacht. Dabei habe ich mich farblich an die fünf dünnen Kerzen orientiert – der Aufbau der bunten Rosen verläuft in der gleichen Reihenfolge wie die kleinen Kerzen aufgestellt sind.

Kuchen mit Royal Icing
Kuchen mit Royal Icing

Den Kuchen habe ich dieses Mal auf Wunsch des Geburtstagskindes nicht gefüllt. Ein einfacher Biskuit-Kuchen als Grundlage oder Grundgerüst.

Dann habe ich Royal Icing angerührt (doppelte Portion von dem hier veröffentlichen Rezept) und in fünf Schalen aufgeteilt – ein Schälchen hatte ein wenig mehr, wegen der letzten Fläche. Gefärbt wurde jede Schale mit einer passenden Gelfarbe.

Rosenkuchen von oben
Rosenkuchen von oben

Nachdem ich das Icing aufgetragen habe, wurde noch mit ein paar Goldperlen die Optik abgerundet.

Royal Icing Rosen
Royal Icing Rosen

Die Schalen, die gerade nicht in eine Spritztüte umgefüllt werden, müssen sehr dicht mit Folie abgedeckt werden, weil das Icing extrem schnell aushärtet. Auch die Verarbeitung an dem Kuchen selbst, muss schnell von statten gehen.

Kuchen mit Rosen
Kuchen mit Rosen

Der Kuchen sah super aus. Und ganz so wenig Arbeit wie gedacht, machte es nicht, weil man sehr ordentlich arbeiten muss, um die Farben nicht aus Versehen zu vermischen. Leider muss ich zugeben, dass das Icing einfach zu hart war, sodass man den Kuchen nicht in schöne Stücke schneiden konnte. Die Rosen musste man eher mit dem Messer auseinander brechen. Das Geburtstagskind war trotzdem zufrieden, denn geschmeckt hat es trotzdem. Aber ich denke, ganu so werde ich solch einen Kuchen nicht noch einmal verzieren. Wenn man etwas mehr Zitronensaft in das Icing gemischt hätte, dann hätte die Dekoration noch genügend Geschmeidigkeit zum Schneiden gehabt. Ein gespeicherter Gedanke für das nächste Mal.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.