Kleine Törtchen mit Fondant

Wenn man durch Beruf, Freizeit und Kindergarten sowie Schule viel unter Menschen ist, dann kennt man selbstverständlich auch mehr liebe Leute, als wenn man nur das Haus hütet. Hin und wieder möchte man dem ein oder anderen auch eine kleine süße Freude machen, ohne immer eine große Motivtorte zu backen.

Ich habe mir also kleinere Formen organisiert, bei der die Mitte auch noch zum größten Teil schön ausgehöhlt ist.

Ein paar Herstellungsschritte sowie zwei Beispiele für kleine Törtchen mit Fondant habe ich euch in Form von Bildern in diesem Beitrag zusammen gestellt.

Kuchen für Törtchen
Kuchen für Törtchen
Törtchen mit Überraschung
Törtchen mit Überraschungserdbeere
Törtchen mit Erdbeerbuttercreme
Törtchen mit Erdbeerbuttercreme

Dieses Überraschungstörtchen habe ich dann mit Fondant überzogen und mit Rosen aus Rollfondant verziehrt.

kleines Törtchen mit Fondant
kleines Törtchen mit Fondant
Verziehrung aus Rollfondant
Verziehrung aus Rollfondant
Überraschungstörten mit Erdbeercreme und Erdbeer
Überraschungstörten mit Erdbeercreme und Erdbeer

Auf den Bildern lässt sich gut erkennen, dass das kleine Törtchen auf eine Untertasse und somit auf eine Hand passt – so könnte man es auch ein „Handtörtchen“ nennen.

Geburtstagstörtchen als kleine Überraschung
Geburtstagstörtchen als kleine Überraschung

Hier kann man das Größenverhältnis noch besser sehen. Bei so einer kleinen Torte, die auch gut als Geburtstagstörtchen zu verschenken ist, kann man sich genau so kreativ ausleben, wie bei einer großen Motivtorte.

Tortendeko aus Rollfondant
Tortendeko aus Rollfondant

Die Rose, die auf diesem Törtchen ist, habe ich selbst – ohne Schablonen-  aus Rollfondant hergestellt.

Rose aus Rollfondant
Rose aus Rollfondant

An diesem Tag hatte ich wohl eine grün-gelbe-Phase, da es mich so an den Sommer erinnert hat. Natürlich kann man solche kleinen Kuchen auch anders und bunter gestalten.

Vielleicht habt auch ihr eine tolle Idee, wie ihr so ein kleines Törtchen gestalten würdet. Viel Spaß beim Backen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.