Bienen Muffins

Auf meiner Website gibt es bereits einen Beitrag mit dem Thema Muffins zum Kindergeburtstag oder Cupcakes zum Kindergeburtstag. Trotzdem finde ich, passt auch dieser Beitrag gut zu dem Thema Kinder und Motivmuffins.

In diesem Post stelle ich euch Bienen Muffins vor, die nicht nur lecker schmecken , sondern auch total süß aussehen.

Bienen Muffins
Bienen Muffins

Als Grundlage habe ich Schokomuffins gebacken. Nachdem sie ausgekühlt sind, habe ich eine Vanille-Buttercreme angerührt und sie noch zusätzlich mit gelber Lebensmittelfarbe eingefärbt, damit es der Biene recht ähnlich sieht.

Bienenmuffins
Bienenmuffins

Die Augen waren fertige Augen aus Icing, die man in jedem gut sortierten Supermarkt in der Backabteilung findet. Man hätte diese auch selbst herstellen können, ich habe sie diesmal aus Zeitnot mit den Zutaten zusammen besorgt.

Muffin als Biene
Muffin als Biene

Die Fühler sind aus Schokoröllchen, die ebenfalls in der Backabteilung zu finden sind.

Buttercreme Bienen
Buttercreme Bienen

Die Flügel habe ich aus Fondant gestanzt und hinter das „Gesicht“ in die Buttercreme gesteckt. Das kann man jedoch nur empfehlen, wenn es eine reine Buttercreme ist oder wenn man die Muffins innerhalb der nächsten Stunden verzehrt. Bleiben die Muffins mit einer gemischten Buttercremes über Nacht stehen, so könnten die Fondantflügel zerfallen. Alternativ könnte man auch Flügel aus Blütenpaste herstellen oder aus Backoblaten ausschneiden.

Biene als Schokomuffin
Biene als Schokomuffin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.