Motivtorte Schutzengel

Was sollte man zwei lieben Menschen zum Geburtstag denn mehr wünschen als Glück und Gesundheit?! Für mich verkörpert der Schutzengel genau diese Begriffe und ich fand, es sei eine schöne Idee, einen Schutzengel auf der Geburtstagstorte zu platzieren.

Meine „Motivtorte Schutzengel“ hatte Himmel und Erde – in den Wolken war das Engelchen und auf der Wiese waren die buntesten Blümchen verteilt.

image

Motivtorte Schutzengel

Die erste Eindeckung der Torte war aus grün gefärbtem Marzipan. Damit der Marzipan nicht matschig und schmierig wird, sollte man es mit Gelfarben einfärben. Für den Himmel habe ich blau gefärbten Rollfondant genommen.

image

Marzipantorte mit Schutzengel

Die Blumen sowie das Baby mit den Flügeln habe ich ebenfalls aus Rollfondant gemacht. Der Engel (Herstellung durch Silikonform) hat die perfekte Hautfarbe – diese habe ich aber nicht selbst gefärbt, weil man diesen Ton sehr schwer selbst (mit der richtigen Menge Farbzugabe) hinbekommt. Ich habe fertig gefärbten Rollfondant in Hautfarbe gekauf (Farbe skin),

image

Engel aus Rollfondant

Die Wolken sowie die Aufschrift auf der Torte habe ich aus Royal Icing gemacht. Natürlich habe ich erst die große Wolke gespritzt und dann den Schutzengel aufgesetzt. Wenn man den Engel zuerst auf die Torte setzen würde und dann versucht das fluffige der Wolken zu spritzen, dann hätte man das Engelchen mit dem Icing teilweise verdeckt. Dann noch hier und da eine kleinere Wolke und schon sah es aus wie der Himmel.

image

Rückseite der Schutzengel-Torte

Das Gras um die Torte herum ist aus grün gefärbtem Icing und mit einer Spritztülle mit vielen kleinen Löchern gespritzt. So bekam die Wiesenoptik ihren letzten Schliff.

image

Seitenansicht der Motivtorte

image

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.