Motivtorte Rosengarten

Geburtstage standen wieder an und die Kinder werden immer größer – das bedeutet auch, dass die Motive der Torten sich verändern. Nun beim 8. Geburtstag ist es so eine Zwischenphase – kleines Mädchen oder doch schon ein großes?! Also gab es eine Motivtorte Rosengarten mit Schmetterlingen aus Esspapier. Das ganze in Pastelltönen gehalten, sodass es einen romantischen Eindruck macht. Zum Glück kam sie, sogar bei den Jungs in der Truppe, super an und wurde restlos verputzt :D .

Motivtorte Rosengarten
Motivtorte Rosengarten

Der Teig war mein Standartteig – Biskuitteig Vanille gepimpt mit einer Vanillecreme (da auch Allergiker dabei waren) und als Kontrast eine Kirschmarmelade auf den geschnittenen Böden.

Fondantrosen
Fondantrosen

Die Torte wurde mit weißem Fondant eingedeckt und die Rosen aus fertig koloriertem Fondant in Pastellfarbtönen hergestellt. Die Rosen wurden mit Icing fixiert.

Fandant in Pastelltönen
Fandant in Pastelltönen

Fertig war der „Rosengarten“ als Motivtorte zum 8. Geburtstag. Nachdem die Rosen angebracht waren, wurde aus grün gefärbtem Icing mit einer entsprechenden Tülle die Blätter aufgespritzt. Die Schmetterlinge gab es fertig aus Esspapier beim Discounter im Angebot. Auf eine Kerze mit einer 8 habe ich verzichtet, weil ich keine gefunden habe, die farblich mit der Torte harmoniert hat.

Schmetterlinge aus Esspapier
Schmetterlinge aus Esspapier

Meine Große war mehr als zufrieden – und was unsere Kinder glücklich macht, macht auch uns Glücklich – frohes Backen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.